Impf-Tote plötzlich „Corona-Opfer“ – Nachdem 25% der Geimpften in Seniorenheim starben

Impf-Tote plötzlich „Corona-Opfer“ – Nachdem 25% der Geimpften in Seniorenheim starben

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

UHLDINGEN-MÜHLHOFEN – Geradezu Unfassbares war in den letzten Tagen in Sachen Corona-Impfung zu lesen:

„Vor der Corona-Impfung schon infiziert? Elf Todesfälle und sieben akute Infektionen im Pflegeheim in Uhldingen-Mühlhofen“

So lautete die fragende Überschrift des betreffenden Artikels im SüdkurierUnd weiter ist dort zu lesen:

„Nach den ersten Corona-Impfungen im Seniorenwohnpark Uhldingen-Mühlhofen gibt es schlechte Nachrichten: Elf von 40 Bewohnern, die am 31. Dezember geimpft wurden, sind in den vergangenen drei Wochen an oder mit Covid-19 gestorben.“

Das sie „an“ oder „mit“ der Impfung gestorben sind, wird offensichtlich von vorne ausgeschlossen. Corona geht allemal vor. Einmal mehr wir hier mit zweierlei Maß gemessen.

Bewohner vor Impfung „vermutlich unerkannt infiziert“

Die Bewohner des Seniorenwohnparks in Uhldingen-Mühlhofen waren die ersten Menschen im Bodenseekreis, die gegen das Coronavirus geimpft wurden. Das Ergebnis war fatal: Mehr als ein Viertel (!) überlebte die folgenden drei Wochen nicht. Und was sagen die Behörden dazu? Dass sie „vermutlich“ bereits zum Zeitpunkt der Impfung „unerkannt“ mit dem Virus infiziert waren oder die Infektion habe kurz danach stattgefunden, so die genannte Zeitung weiter. So „geht“ Versuchskaninchen. Offensichtlich – und medial so präsentiert, als wäre das die normalste Sache in dieser sogenannten Pandemie.

Weitere „Verschwörungstheorie“ scheint sich zu bewahrheiten 

Selbst wenn dem so sei, bestätigt das nur die „Verschwörungstheorie“, dass auf die Testergebnisse aufgrund der hohen Fehlerquoten eben kein Verlass ist und dass Leute, die den Coronavirus symptomlos in sich tragen, durch die Impfung extrem gefährdet sind.

Interessant wäre auch zu erfahren, ob in vergleichbaren Seniorenheimen, wo noch nicht geimpft wurde, ebenfalls in kürzester Zeit jeder Vierte das Zeitliche „an oder mit“ Corona gesegnet hat. Wohl kaum.

Quelle: https://unser-mitteleuropa.com/

IngoKlaus

Für Euch da um Aufzuklären ........wer denn möchte ........ Accepted4Value Team "Administrator"